ZX-Nachbau Spectral
Dokumentation, Schaltungen, Leiterbilder:


Hinweis: Dateien mit der Länge 0 Bytes sind in Arbeit.
Eigenbau-Spectral
Ansicht von oben


Ansicht von hinten



Ansicht von rechts
Draufsicht Rückansicht Seitenansicht

Unbestückte Leiterplatte
Bestückte Leiterplatte
B-Seite, Leerplatine L-Seite, Leerplatine B-Seite, bestückt L-Seite, bestückt
Leerplatine B-Seite *) Leerplatine L-Seite *) B-Seite L-Seite

Dieser Rechner wurde zu DDR-Zeiten von der Firma "Hübner Elektronik Erfurt" als Bausatz vertrieben. Die Rechte an den Unterlagen hat die heutige "IFAM GmbH" in Erfurt. Die Erlaubnis zur Veröffentlichung wurde mir freundlicherweise erteilt (18.07.2007).

Bezeichnung Dateigröße Datum
Schaltbild 200,334 Bytes 16. 11. 2008
Belegungsplan 294,859 Bytes 17. 11. 2008
Leiterbilder 460,208 Bytes 30. 11. 2008
Dokumentation und Aufbauhinweise (1.12.88) 73,482 Bytes 25. 05. 2007
Korrekturhinweise (01.03.89) 33,272 Bytes 08. 02. 2012
Erweiterungen 35,052 Bytes 06. 02. 2012
 
Firmware
EPROM-Inhalt 32,768 Bytes 06. 06. 1995
siehe hier
 
Tastatur-Einlagen für Tastenköpfe
Tastenköpfe 24,932 Bytes 25. 01. 2013

Hinweis:
Original-Stückliste, -Schaltbild und -Lageplan weichen voneinander ab. Die hier vorliegenden digitalisierten Schaltbilder und der Lageplan richten sich in erster Linie nach dem funktionierenden Muster.
Folgende Änderungen wurden auf der L-Seite der Leiterplatte (bestückt mit 1x 27256) vorgenommen:

auftrennen D77/15 nach D75/11 verbinden D77/15 an D80/6
  D75/12 nach D81/10   D75/11 an D11/10
  D75/5   nach D75/9   D75/5   an D11/6
  D75/6   nach D73/2   D73/2   an D40/6
      D75/6   an D75/12
  D10/2   nach D11/3   D10/2   an D75/4
  D11/10 nach D10/14   D10/15 an D11/6
  D10/7   nach D11/6   D10/7   an D11/3
      Wickelbrücke XW1/2 an GND

Anschluß einer Schreibmaschinentastatur:
Sven Gabor hat die Dokumentation einer mir bisher unbekannten Erweiterung zur Verfügung gestellt: Anschluß von Schreib­maschinen­tastaturen mit Hilfe eines EMR der Serien U882x bzw. U884x.
Die digitalisierte Dokumentation und die EPROM-Inhalte stehen jetzt zur Verfügung, die Überarbeitung der Schaltung folgt noch. Da bei dieser Lösung ein SRAM zum Datenaustausch verwendet wird, auf den sowohl der EMR als auch der SPECTRAL zugreifen, kann es zu Fehlern kommen. Besser wäre eine Lösung mit Verwendung von Signalschaltern, wie bei der Z9001-Tastaturergänzung.

Beschreibung des Tastaturcontrollers 545,958 Bytes 12. 03. 2012
EPROM-Inhalt S3004-S3005 2,048 Bytes 13. 03. 2012
EPROM-Inhalt S6001-S6030 2,048 Bytes 12. 03. 2012

Leiterbilder (Filme)
Film der B-Seite Film der L-Seite
Leiterbild B-Seite (Bild = 174,564 Bytes) Leiterbild L-Seite (Bild = 176,104 Bytes)


Nachbauprojekt:
Die Korrekturen vom 01.03.89 (überwiegend für die Kompatibilität zum ZX128), aber ohne die Er­weiterungen RGB-Bright-Ausgabe und Spielhebelansteuerung, sind in eine Neuauflage der Leiterplatte eingearbeitet worden.

Dokus und Aufbauhinweise für den Nachbau.

*) Fotos der unbestückten Leiterplatte von Sven Mühlberg

Letzte Bearbeitung: 21. 11. 2016
10,282 Bytes

zur Startseite